Doxepin
 
Englische Version Französische Version
 

Doxepin Doxepin, 3-(6,11-Dihydrodibenz[b,e]oxepin-11-yliden)-N,N-dimethylpropylamin, C19H21NO, M = 279,37 g/mol

Tricyclisches Antidepressivum, 1962 erstmals synthetisiert, HWZ 11-19 Stunden (Metabolit Nordoxepin 40 Stunden)

Handelsmarken: Aponal®, Desidox®, Doneurin®, Mareen®, Sinquan®

Anwendung

Behandlung von Depressionen, Angstzuständen, Schlafstörungen.

Kontra-Indikationen

Starke anticholinerge Nebenwirkungen (u. a. Tachykardie, Hypotonie) bis zum pharmakogenen Delir. Nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit anwenden.

Wechselwirkung

Starke Nebenwirkungen mit MAO-Hemmern

Analytik

Die Blutspiegelbestimmung von Doxepin kann nach Extraktion mittels HPLC/DAD erfolgen. Therapeutischer Blutspiegel 0,01-0,2 µg/ml, Metabolit Nordoxepin 0,05-0,15 µg/ml.

Benutzerdefinierte Suche

 

 

 

Letztes Update dieser Seite: 22.10.2012 - IMPRESSUM - FAQ