Drug-Test
 
 
 

Dräger DrugTest 5000 Drogen Speicheltest System DrugTest 5000 der Fa. Dräger Safety AG, Lübeck. Diese System besteht aus zwei Komponenten:

1. dem Test-Kit zur Entnahme der Speichelprobe zum Nachweis der wichtigsten Drogen (Amphetamine, Methamphetamine, Cocain, Opiate, Cannabinoide) sowie auch von Benzodiazepinen. Der Test ist minimal invasiv und beeinträchtigt - im Gegensatz zu Urintests - die Intimsphäre des Probanden nicht unnötigt, erfordert jedoch eine freiwillige Mitwirkung des Beschuldigten. Durch die genaue Kontrolle der Probenahme in Gegenwart des Beamten ist eine hohe Fälschungssicherheit gewährleistet.

2. dem Analyzer, der die entnommenen Speichelproben mittels einem opto-elektronischen Systems binnen 5 bis 10 Minuten auswertet und die Ergebnisse digital anzeigt.

Mit einem Speichelprobensammler können bei positiven Befunden Bestätigungsanalysen im Labor mittels GC/MS erfolgen. Alternativ kann auch eine Blutentnahme erfolgen, die jedoch einer richterlichen Anordnung bedarf.

Das mobil und stationär einsetzbare System ist insbesondere für die Erkennung von Fahrten unter Drogen- oder Medikamenten-Einfluß im Hinblick auf § 24a StVG von Interesse.Herstellerinformation Dräger Safety AG

Benutzerdefinierte Suche

 

 

 

Letztes Update dieser Seite: 24.02.2012 - IMPRESSUM - FAQ