Valoron ®
 
 
 

Handelsmarke der Fa. Gödecke, stark wirksames Opioid-Analgetikum mit den Wirkstoffen Tilidin (synthetisches Opiat) und Naloxon (µ-Opiatrezeptor-Blocker) als Kombinationspräparat in Kapselform oder als Lösung (11,9 Vol% Alkohol), auch als Retard-Tabletten. Das Kombinationspräparat unterliegt im Gegensatz zum Tilidin als Monopräparat nicht den Bestimmungen der Anlage 3 zum BtMG, da bei (missbräuchlicher) i.v.-Injektion das Naloxon die Opiat-Rezeptoren blockiert und damit die Tilidin-Wirkung aufhebt.

Valoron wurde zeitweise zum medizinisch betreuten körperlichen Entzug von Opiaten benutzt, teilweise von den Opiatabhängigen als Ausweichmittel genutzt.

Benutzerdefinierte Suche

 

 

 

Letztes Update dieser Seite: 08.02.2019 - IMPRESSUM - FAQ