Rezeptor
 
Englische Version Französische Version
 

In neurobiologischen Studien der letzten Jahre wird auf die Bedeutung spezifischer Rezeptoren, d.h. Andockstellen im Gehirn für verschiedene Drogenarten hingewiesen, z.B.

  • Opiatrezeptoren im sog. Beta-Endorphin-System im Zwischenhirn, siehe Endorphine, Opiate.
  • Cannabinoid-Rezeptoren , sowohl den CB1-Cannabinoid-Rezeptor als auch den CB2-Rezeptor im Striatum und Hippocampus, an denen natürlicherweise das körpereigene Anandamid sowie 2-Arachidonoylglycerol (2-AG) andocken. Auf Grund gewisser Strukturähnlichkeiten zwischen Thujon und THC reagiert auch Thujon in hohen Dosen, siehe Cannabis

Weitere spezielle Rezeptoren für Alkohol und Benzodiazepine, sog. Valiumrezeptoren werden diskutiert, siehe Neurobiologie..

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 16.02.2011 - IMPRESSUM - FAQ