Sildenafil (Viagra®)
 
Englische Version Französische Version
 

Sildenafil 1-{[3-(1-Methyl-7-oxo-3-propyl-6,7-dihydro-1H-pyrazolo[4,3-d]pyrimidin-5-yl)-4-ethoxyphenyl]sulfonyl}-4-methylpiperazin, C28H38N6O11S, M = 474,58 g/mol

Gruppe: PDE-5-Hemmer

Handelsname: Viagra®

Viagra

Anwendung

Zur Behandlung erektiler Dysfunktion und pulmonaler arterieller Hypertonie. Halbwertszeit 4-6 Stunden. Wirkung tritt nur bei sexueller Stimulation ein.

Kontra-Indikationen

Nicht zusammen mit nirathaltigen Medikamenten oder anderen NO-Donatoren (Poppers!) anwenden!

Wechselwirkungen

Wirkungsverstärkung mit Cimetidin

Nebenwirkung

Kopfschmerzen, vorübergehende Sehstörungen

Analytik

Blutspiegel therapeutisch 0,0005 bis 0,01 µg/ml. Sildenafil wird von hepatischen Enzymen metabolisiert (N-Demethylierung) und sowohl über die Leber als auch über die Nieren ausgeschieden.

Benutzerdefinierte Suche

 

 

 

Letztes Update dieser Seite: 22.10.2012 - IMPRESSUM - FAQ